Anyoption Bonus

Unser Artikel zum Anyoption Bonus. Ein sehr wichtiges Kriterium sich für einen Broker für Binäre Optionen zu entscheiden ist für viele Trader die Höhe des Bonus, den der jeweilige Broker seinen neuen Kunden vergibt. Denn wer neue Kunden und Trader für den Handel mit Binären Optionen werben möchte, bietet normalerweise auch verlockende und lukrative Boni an. Auch Anyoption ist unter den Broker keine Ausnahme und gewährt Neukunden – allerdings auf Anfrage – einen Bonus und zwar nur auf die erste Einzahlung. Einen regulären generellen Anyoption Bonus für alle neuen Kunden, der automatisch dem neuen Kundenkonto gutgeschrieben wird, ist nicht im Portfolio des Brokers. Wird der Bonus auf eigene Anfrage gewährt, unterliegt er allerdings Bonusbedingungen, die erfüllt werden müssen, bevor man sich das Geld auszahlen lassen kann.

Auch nicht unwichtig für Kunden ist die Frage, wie hoch die Mindesteinzahlung auf dem Handelskonto bei Anyoption sein muss, um überhaupt ein Konto eröffnen zu können. Besonders für Anfänger, die mit Binären Optionen handeln möchten, ist die Höhe der Mindesteinzahlung entscheiden. Bei Anyoption beträgt diese 200 Euro.

„Anyone can trade“ – das Motto des Anyoption Broker steht für eine schnelle und aufregende Art des Aktienmarkt-Handels, mit dem man in sehr kurzer Zeit hohe Renditen erzielen kann. Daher liegt es auch nahe, dass man als Neukunde einen Bonus beim Binären Optionen Broker anfragt, weil ein Bonus eine Art Startkapital und der „Schlüssel“ zur Handelswelt sein kann.

Der Anyoption Bonus und die Umsatzbedingungen

Mit einer Bonus-Anfrage wendet man sich zunächst an den Support, der auch in Deutsch verfügbar ist. Wer es schnell und bequem mag, der nimmt am besten Kontakt mit dem Live-Chat auf. Es besteht aber auch die Möglichkeit, um einen Rückruf zu bitten. Ist der Kontakt mit einem der Mitarbeiter zustande gekommen, kann der Bonus ganz individuell verhandelt werden. Die maximale Prämie, die der Broker vergeben kann, ist oftmals von der Höhe der ersten Einzahlung abhängig. Daher bietet es sich an im Gespräch zu erfragen, ob bei einer höheren Einzahlung auch ein höherer Bonus möglich wäre.

Da der gewährte Bonus allerdings den Umsatzbestimmungen unterliegt, empfiehlt es sich bei Einsteigern, keinen Bonus anzunehmen. Denn wer keinen Gefallen am Trading mit Binären Optionen findet, kann problemlos wieder aussteigen und sein Konto löschen lassen. Wurde hingegen ein Bonus angenommen, so muss vor Kontolöschung oder Auszahlung die Prämie erst umgesetzt werden.

Beispiel – Der neue Kunde zahlt 500 Euro ein und es wird ein Bonus von 20 Prozent gewährt. Das sind 100 Euro, die zunächst auf dem Kundenkonto zu den 500 Euro gutgeschrieben werden. Für den 100 Euro Bonus muss der neue Trader für mindestens 1.500 Euro Binäre Optionen handeln bzw. kaufen. Das sind die Umsatzbedingungen bei Anyoption. Andere Broker verlangen sogar das 30- oder 40fache an Umsatz. Wird die Umsatzgrenze innerhalb von drei Monaten nicht erreicht, dann wird der Bonus wieder vom Konto gestrichen.

Fazit und Fakten zum Anyoption Bonus zusammengefasst

  • Bonus wird nach Anfrage beim Kundensupport vergeben
  • Kundensupport entscheidet über die Bonus-Höhe
  • Mindesteinzahlung für einen Bonus: 200 Euro
  • Bis zu 100 Prozent Bonus ist möglich
  • Bonusbedingung: Einzahlung und Bonussumme müssen 15mal getradet werden
  • Zeitraum: Der Bonus-Umsatz muss innerhalb von drei Monaten getätigt werden
Anyoption Bonus
Bewerten Sie diesen Artikel