Anyoption Strategie

Tipps zur Anyoption Strategie in diesem Artikel. Der Handel mit Binären Optionen ist eine interessante und begehrte Form des Tradings auf Finanzmärkten. Beim Broker Anyoption, der in Zypern reguliert und lizenziert ist, können Kunden mit ihren Investitionen gewinnbringend handeln. Wie so oft gibt es zwar keine allgemeingültige Strategie mit eventueller Gewinngarantie, aber wenn man diese Tipps und Ratschläge beherzigt, kann man durchaus seine Chancen auf Gewinne deutlich erhöhen sowie exorbitante Verluste vermeiden.

Besonders Neueinsteiger sollten sich informieren – zum Beispiel auf den Webseiten von Anyoption. Dort wird eine „Akademie“ in Form von Videos, e-Books oder Artikeln angeboten, in der es reichlich Infos und Ratschläge zum traden gibt, mit denen sich jeder eine eigene und gut durchdachte Strategie zurechtlegen und seinen eigenen Handelsstil finden kann.

Anyoption offeriert seinen Kunden für den Binärhandel eine vielschichtige Möglichkeit an Basiswerten wie unterschiedlichen Optionsarten. Alleine das umfangreiche Angebot der zu handelnden Basiswerte beinhaltet über 120 Assets aus Indizes, Rohstoffen, Aktien und Währungspaaren. Optionstypen sind beispielsweise die klassischen binären Optionen, die One-Touch- sowie Spezial- und Range-Optionen und natürlich auch die Optionen+.

[divider]

Strategisch handeln mit der Anyoption Strategie

Trendfolge- und Trendumkehrstrategien
Wer sie einsetzt, folgt einem gerade aktuellen Trend. Börsenkurse entwickeln sich nicht zufällig, sondern dahinter stehen gewisse Entwicklungen am Finanzmarkt: Sind gerade zum Beispiel eine neue wichtige Informationen am Markt angekommen, reagieren die Händler sofort. Aber es besteht auch die Möglichkeit, dass alle Händler– ähnlich einem Herdentrieb – die Tendenz weiterhin aufrecht erhalten lassen und zwar auch dann, wenn diese fundamental eigentlich nicht mehr zu rechtfertigen ist.

Besonders bei Binären Optionen mit kurzer Laufzeit setzen viele Trader gerne auf aktuelle Trends, weil dabei folgende Überlegung eine Rolle spielt: Was in den letzten Stunden gut gegangen ist, wird auch noch so weitergehen. Viele Händler nutzen die gleichen Quellen der Informationen und wenn einer verkauft, verkaufen die anderen Trader auch. So kann aber der Kurs dann so lange sinken, bis das Wertpapier für neue Käufer günstig ist. Es können sich aber auch Signale ankündigen, welche eine Wende des Trends einläuten können. Das wäre dann die Möglichkeit, wenn ein Kurs sich einer Unterstützungs- oder Wiederstandslinie in einem Kursniveau nähert, bei der sich die Entwicklung umdrehen kann. Wurde der Kurs schon mehrfach nicht überschritten, spricht man von der sogenannten Widerstandslinie. Wurde der Kurs nicht unterschritten, nennt man das Unterstützungslinie. Von einer Trendumkehr spricht man dann, wenn sich der aktuelle Kurs einer dieser Linien nähert. Weil aber die Händler auch nicht wissen, wann diese Trendwende erreicht wird, ist diese Art von Strategie vor allem für mittlere Laufzeiten geeignet.

[divider]

Volatilität

Die Volatilitätsstrategie ist auf volatile (veränderliche) Märkte mit viel Bewegung ausgelegt.

Sie wird von erfahrenen Händlern eher selten genutzt. Die Trader nutzen die Marktbewegungen aus, um von den starken Kursschwankungen zu profitieren. Diese können mit einem hohen Gewinn oder Rendite ausfallen oder auch mit hohen Verlusten – besonders, wenn man zu wenig Erfahrung hat.

[divider]

Absicherungs- bzw. Hedging-Strategien

Hiermit werden längerfristige Investitionen gegen Verluste abgesichert.

Äußerst wichtig für den erfolgreichen Handel bei Anyoption mit Binären Optionen ist der ausgewählte Zeitraum. Bei längeren Laufzeiten kann es von Nachteil sein, dass der aktuelle Trend vielleicht nur kurzlebig ist und sie nicht lange genug anhalten. Kürzere Laufzeiten sind deutlich mehr von den zufälligen Ausschlägen auf dem Markt betroffen. Eine generelle Regel oder Empfehlungshandlung gibt es somit nicht. Ihre Handlungsentscheidung für die Laufzeit einer Option ist natürlich auch immer von der aktuellen Situation und Ihrer Einschätzung dafür abhängig, ebenso natürlich auch davon wie lange man warten möchte.

Strategien hin oder her – auf jeden Fall kann man bei Anyoption mit Binären Optionen viel Geld verdienen, aber auch sehr viel verlieren. Deshalb ist es wichtig, dass der Trader wirklich auch nur das Geld einsetzt, auf das er – im schlimmsten Fall beim Verlust – auch verzichten kann. Auf keinen Fall wäre es ratsam das Geld, das für laufende Ausgaben benötigt wird, einzusetzen oder gar mit Hilfe eines Kredites zu handeln. Und wer Geld für die Altersvorsorgen oder für den Kauf eines Hauses sparen und beiseite legen möchte, der solle sich lieber eine andere Art der Geldanlage suchen.

[divider]

Fakten und Zusammenfassung zur Anyoption Strategie

  • Nur tatsächlich verfügbares Geld einsetzen
  • Auf gute Handelssignale warten
  • Beim Support einen Bonus anfordern
  • Die richtige Laufzeit auswählen
  • Trendfolgestrategie anwenden
Anyoption Strategie
4 (80%) 1 vote