TopOption App

Generell ist der Handel mit Binären Optionen wie kaum ein anderes Finanzprodukt für die mobile Nutzung geeignet. Kaum jemand verlässt sein Zuhause ohne ein Smartphone bei sich zu haben. Und wenn es dabei ist, wird es auch genutzt. Zum Beispiel organisieren viele Händler mittlerweile von unterwegs aus ihre Finanzgeschäfte mit Binären Optionen.

Mobil sein heißt, dass wo immer und wann immer die Möglichkeit des Zugriffs auf das Internet hat. Seit dem Jahr 1008, als das Traden mit Binären Optionen erstmals Privatleuten angeboten wurde, gab es technologische und auch tarifliche Entwicklungen, die es möglich machen, mobil auf dem Smartphone oder Tablet im Internet zu surfen. Nicht alle Trader möchten ständig seinen Laptap mit sich herumtragen. Kein Wunder also, dass auch Broker viel Geld und Zeit in die Entwicklung von Apps für ihre Handelsplattformen investiert haben, damit ihre Kunden jederzeit ihr Handelskonto nutzen, Trades positionieren oder Einzahlungen machen können.

TopOption verfügt über eine App, die sowohl für die Android-Smartphones und Tablets als auch für das iPhone und iPad genutzt werden kann. Beide Apps können in den entsprechenden App-Shops im Internet heruntergeladen werden.

Mit der TopOption App können Trader

  • unterwegs in Echtzeit handeln
  • Binäre Call- und Put-Optionen auf Devisen, Indizes, Aktien und Rohstoffe positionieren
  • bereitgestellte Kurse einsehen
  • von unterwegs ihr Handelskonto nutzen
  • Einzahlungen vornehmen

In den Handel einsteigen kann man via App bei TopOption mit einer Auswahl unter mehr als 180 Basiswerten aus den Bereichen Aktien, Indizes, Rohstoffen und Währungspaaren. Erfolgreiche Trades schlagen mit bis zu 85 Prozent an Erträge bzw. Rendite zu Buche.

Mobile Handelsmöglichkeiten

Die Handelsarten von TopOption: Von den bekannten Call- und Put-Optionen über lukrative One-Touchs mit hohen Renditen, die Variante mit ultra-kurzen Laufzeiten oder Touch/Not-Touch-Produkte mit besonders ausführlicher technischer Analysemöglichkeit.

Mit One-Touch können mobile Trader nicht nur in die beweglichen, sondern auch in den seitwärts gerichteten Märkten Gewinne zu erzielen. Denn beim Trade wird einzig darauf gesetzt, ob der vorher festgelegte jeweilige Basiswert sein Ziel erreicht oder überschreitet. Mit dem neuen 60 Sekunden-Handel realisieren Anleger in ultra-kurzer Zeit Gewinne, sobald sie die richtige Richtung des Basiswertes vorausgesagt haben. Beim Trading muss vieles beachtet werden, weil auch schon kleine Kursschwankungen- bzw. -bewegungen die Werte beeinflussen könnten. Deshalb ist es äußerst sinnvoll, sich vor dem eigentlichen Binärhandel mit dem Thema sowie mit den verschiedenen Anlage- und Trading-Strategien zu beschäftigen. Speziell für Anfänger sind daher die TopOption Trading Schulungen eine große Hilfe. Sie bieten eine Vielzahl an Informationen und können natürlich auch mobil abgerufen werden.

QR-Code oder App-Stores

Das Anmelden mit dem Smartphone oder Tablet funktioniert genauso einfach wie am Computer zuhause oder am Laptop. Via App ist bereits nach wenigen Minuten und in wenigen Schritten das eigene Handelskonto eröffnet, das man anschließend bequemerweise über die App verwalten sowie auch und ebenso Ein- oder Auszahlungen tätigen kann. Auf der Plattform von TopOption sind die relevanten Links zu den entsprechenden App-Stores zu finden. Aber es gibt auch einen QR-Code mit dem man auf der Download-Seite sein mobiles Gerät direkt ansteuern kann.

Ein Geschenk in Form eines Bonus hält TopOption aktuell für alle neuen Kunden bereit, die noch nicht via App oder mit einem mobilen Endgerät gehandelt haben und sich nun für die App und die Handelsplattform des Brokers entschieden haben. Deshalb erhält jeder neue Kunde eine Prämie von 100 Prozent auf seine erste Handelskonto-Einzahlung.

 

Bewerten Sie diesen Artikel