TopOption Bonus

Mittlerweile werden auf vielen Trading-Plattformen Bonus-Programme für neue Kunden angeboten, die sich allerdings untereinander oftmals wesentlich unterscheiden. Bei einem Trading Bonus handelt es sich um eine Prämie auf eine Ersteinzahlung zur Aufstockung des Trading-Kapitals. Zunächst einmal ist es virtuelles Geld, das zwar zum Traden verwendet, aber nicht ausgezahlt werden darf. Jedenfalls solange nicht, bis die Bedingungen für den Bonus erfüllt wurden.

Der Bonus und seine Bedingungen

  • 50 Prozent für 200 bis 499 Euro
  • 100 Prozent ab 500 Euro
  • Bonus-Limit: 5.000 Euro

Der TopOption-Bonus sieht folgendermaßen aus. Ab einer Ersteinzahlung zwischen 200 und 499 Euro auf das Handelskonto gewährt der Broker einen Neukundenbonus von 50 Prozent. Ab einer Summe von 500 Euro sind es schon 100 Prozent. Das Limit für den Erhalt eines Bonus liegt bei 5.000 Euro. Wer demnach sein Konto mit 5.500 Euro füllt, bekommt trotzdem nur 5.000 Euro als Bonusgeschenk.

Wenn der Bonus auf dem Konto aktiviert wurde, unterliegt er den Bonusbedingungen bevor es zu einer Auszahlung kommen kann. Diese sind auf der Webseite von TopOption nachzulesen. Und zwar bedeutet das, dass der Bonus erst einmal 40mal beim Trading umgesetzt werden muss. Beispiel: Ein Trader hat auf sein neues Konto bei TopOption 300 Euro überwiesen. Daraufhin erhält er einen Bonus von 50 Prozent, also 150 Euro zusätzlich. Diese Summe wird erst gutgeschrieben, wenn er 6.000 Euro mit Tradings umgesetzt hat. Wurde das Konto mit 500 Euro bestückt, muss der 500-Euro-Bonus (100 Prozent) zu einem Umsatz von 20.000 Euro führen, bevor die 500 Euro auf dem Handelskonto gutgeschrieben werden. Inaktivität des Handelskontos bzw. des Traders über drei Monate führt zum Verfall des Bonus. Außerdem wird eine Gebühr von fünf Euro berechnet. Ein Bonus kann allerdings auch abgelehnt werden.

Diese Entscheidung, ob ein Bonus angenommen oder nicht angenommen werden soll, kann jeder neue Kunde bei seinem ersten Geldtransfer auf das Handelskonto treffen. Allerdings ist es so, dass – wenn ein Bonus akzeptiert wird – eine weitere Bedingung zur Bonusgutschrift zum Tragen kommt: Ab dem Zeitpunkt der Gutschrift muss der Wert 10mal getradet werden, damit Gewinne ausgezahlt werden können. Wer vorher eine Rücküberweisung von seinem Konto veranlasst hat, geht ohne Bonus aus, weil er verfällt.

Binäre Optionen

TopOption bietet seinen Kunden über 130 handelbare Basiswerte, unter denen sich weltweit bedeutende Indizes und die Aktien großer Unternehmen du Konzerne sowie die wichtigsten Währungspaare und natürlich alle relevanten Rohstoffe befinden. Dieses Portfolio fällt deutlich üppiger als bei anderen Brokern aus. Trader können die üblichen Call- und Put-Optionen, als auch die One-Touch-Optionen (inklusive der ultrakurzen Optionen) handeln sowie einen OptionBuilder nutzen.

Bei der klassischen One-Touch-Option muss während der Optionslaufzeit ein vorher festgelegter Zielwert mindestens einmal erreicht werden, um das Trading erfolgreich und positiv abzuschließen. Die ultrakurze Option 60 seconds wird immer beliebter und wird auch von TopOption angeboten. Und mit dem Optionbilder (Binary Builder) hat der Broker eine attraktive Funktion in das Handelsangebot mit aufgenommen. Hier liegen nämlich die Optionslaufzeit sowie die Eingabe von der gewünschten Rendite und eine Verlustabsicherung völlig im Ermessen des Traders, der sein Risiko flexibel steuern und beeinflussen kann. Es gibt nur wenige Online Broker, die aktuell ihren Kunden eine so flexible Möglichkeit zum Binären Optionshandel bieten.

TopOption Bonus
Bewerten Sie diesen Artikel